Newsarchive

Bischof Ipolt besucht das Leopoldinum

Mit großer Freude durften wir am Sonntag, 3. April, den Diözesanbischof von Görlitz, Dr. Wolfgang Ipolt im Leopoldinum willkommen heißen. Unser Seminarist Roland studiert ja für dieses Bistum an der Grenze zu Polen. Gemeinsam mit Bischof Ipolt kam auch der Weiterlesen…

Feierliche Vesper im Leopoldinum

Neben der täglichen Heiligen Messe und der regelmäßigen (täglichen) Eucharistischen Anbetung, bemühen wir uns auch um eine würdige Feier des kirchlichen Stundengebetes. Neben den Laudes am Dienstag Morgen und vor der Sonntagsmesse, gestalten wir an den Hauswochenenden die 1. Vesper Weiterlesen…

Segen mit dem Prager Jesukind

Die Seminarkirche unseres Priesterseminars, unsere Katharinenkapelle hat “Zuwachs” bekommen! Seit einigen Tagen haben wir auch ein “Prager Jesukind”, eine schöne Grödner Schnitzarbeit. Direktor Leitner segnet oft am Ende der Heiligen Messe die Seminargemeinschaft mit dieser Statue!  

Einkehrnachmittag im Leopoldinum

Regelmäßig gibt es in unserer Seminargemeinschaft den monatlichen Einkehrnachmittag, den normalerweise unserer Spiritual P. Walter hält. Im schnelllebigen Getriebe des Hochschul- und Seminarbetriebes stellt er eine wertvolle Zeit dar.

Besuch von Bischof Ivasyuk im Leopoldinum

Am Donnerstag, 31. März, besuchte uns der griechisch-katholische Bischof von Kolomyia, Ukraine, Vasyl Ivasyuk, gemeinsam mit seinem Ökonom. Zwei Seminaristen aus seiner Diözese studieren bei uns im Leopoldinum. Nach der gemeinsamen heiligen Messe sprach Der Bischof während des Abendessens von Weiterlesen…

Diakon Martin Rithun bei seinem ersten Einsatz!

Am 20. März wurde Br. Martin Rithun Manas VC in Rom zum Diakon geweiht. Leider brachte er von Rom nicht nur die Freude über die Weihe, sondern auch Corona mit und mußte für eine Woche in Quarantäne. Doch am 29. Weiterlesen…

Besuch von Fr. Joseph Thannikot im Leopoldinum

Fr. Joseph Thomas Thannikot, Gründer der Gemeinschaft “The Messengers of Mary Immaculate Conception“ (MMIC), besuchte uns am 29. März im Leopoldinum. Drei Mitglieder seiner Gemeinschaft sind bei uns im Priesterseminar. Nach dreijähriger Corona-bedingter Abwesenheit freuten wir uns über seinen Kurzbesuch Weiterlesen…

Bildhauer Oskar Höfinger 86-jährig gestorben

Der österreichische Bildhauer, Maler und Zeichner Oskar Höfinger ist am 22. März, wenige Tage vor seinem 87. Geburtstag, verstorben. Zahlreiche Werke finden wir im öffentlichen Raum. Uns ist Oskar Höfinger besonders nahe, weil er unsere Katharinenkapelle, das Herz unseres Priesterseminars Weiterlesen…

Gebet um Frieden in der Ukraine – Zeugnisse zweier Seminaristen

Gott baut wieder auf! – Predigt am Gebetsabend für die Ukraine