Geistlicher Begleiter

Jeder Seminarist ist verpflichtet, regelmäßig geistliche Begleitung in Anspruch zu nehmen.

Pfr. i. R. Winfried Abel

Geboren am 5. Februar 1939 in Fulda, machte er 1958 in Hadamar das Abitur. Anschließend studierte er in Fulda und St. Louis (USA) Theologie. Nach seiner Priesterweihe am 21. März 1964 war er Kaplan in Somborn und am Dom zu Fulda, schließlich 13 Jahre lang Gefängnisseelsorger in Kassel. Von 1983 bis 1986 arbeitete er im ökumenischen Lebenszentrum Craheim, danach vier Jahre in einem geistlichen Jugendzentrum in Fulda, bis er am 1. Oktober 1989 die Pfarrei St. Andreas in Fulda anvertraut bekam, die er 25 Jahre lang betreute. Von 2014 bis 2020 hat er als Spiritual des Leopoldinum einen wesentlichen Beitrag zur geistlichen Formation der Seminaristen geleistet. Ab WS 2020 steht er weiterhin als Geistlicher Begleiter und Beichtvater für die Seminaristen zur Verfügung.

Pfarrer Abel engagiert sich bei Radio Horeb z.B. durch die Gebetsgruppe in Fulda-Neuenberg, die das Stundengebet vorbetet, im Forum Deutscher Katholiken, verfasst Gedichte und Bühnenstücke.

Abel unterhält einen CD- und Kassettendienst mit einer Fülle von geistlichen und theologischen Vorträgen (www.st-andreas-fulda.de).

Kontaktieren Sie Pfr. i. R. Winfried Abel:

winfried.abel@gmail.com