Aktuelles

Quid novi?

Aktuelle Eindrücke aus dem Leopoldinum

Neues aus Facebook

5 Tage her

Priesterseminar Leopoldinum Heiligenkreuz

Ein Pflichttermin für alle, denen Priester- und Ordensberufungen ein Anliegen sind: Kommendes Wochenende, 21. und 22. April, ziehen Beter aus ganz Österreich zu einer großen Wallfahrt nach Heiligenkreuz, um den Herrn um viele gute Priester und Ordensleute zu bitten. Ohne Gebet keine Priester, ohne Gebet keine Ordensleute. Jeder ist herzlich eingeladen! Das Programm ist bunt, Höhepunkt ist das sonntägliche Pontifikalamt mit dem Augsburger Weihbischof Florian Wörner: ... MehrWeniger

Ein Pflichttermin für alle, denen Priester- und Ordensberufungen ein Anliegen sind: Kommendes Wochenende, 21. und 22. April, ziehen Beter aus ganz Österreich zu einer großen Wallfahrt nach Heiligenkreuz, um den Herrn um viele gute Priester und Ordensleute zu bitten. Ohne Gebet keine Priester, ohne Gebet keine Ordensleute. Jeder ist herzlich eingeladen! Das Programm ist bunt, Höhepunkt ist das sonntägliche Pontifikalamt mit dem Augsburger Weihbischof Florian Wörner:Image attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Wir arbeiten "leider" auch jedes Wochenende im Namen des Herrn (Ehevorbereitung, Vorträge, usw.), und können deshalb nicht dabei sein. Wir wünschen euch ganz viel Segen für diese Tage!

Was kann ich mir von einem Priester erwarten? Pater Thomas Maria, ein Lizentiatsstudent an unserer Hochschule, gibt Antwort. Danke dafür.

priesterforum.net
06/20 || Immer wieder donnerstags - Pater Thomas beantwortet unsere Fragen.
Was kann ich mir von einem Priester erwarten, Thomas M. Gögele? "Der Priester soll auf Gott zeigen." Er muss also etwas mit dem Himmel, mit der Ewigkeit zu tun haben, oder?
... MehrWeniger

priesterforum.net

 

Auf Facebook kommentieren

Die Aufnahme ist wohl schon älter. Den Katholiban-Bart hat P. Thomas schon länger nicht mehr ...

Es bestärkt uns Seminaristen, wenn ehemalige Seminarkollegen als neu geweihte Priester zu uns kommen und eine solche Freude am Dienst für den Herrn ausstrahlen wie Jean Kapena: Der Augsburger Diözesanpriester, der mit seiner Fröhlichkeit und Christusverbundenheit begeistert, hat uns den Primizsegen gespendet. Vergelt's Gott! ... MehrWeniger

Es bestärkt uns Seminaristen, wenn ehemalige Seminarkollegen als neu geweihte Priester zu uns kommen und eine solche Freude am Dienst für den Herrn ausstrahlen wie Jean Kapena: Der Augsburger Diözesanpriester, der mit seiner Fröhlichkeit und Christusverbundenheit begeistert, hat uns den Primizsegen gespendet. Vergelts Gott!

Gründonnerstag, Einsetzung der heiligsten Eucharistie und des Weihepriestertums. So kann es laufen, wenn der Ruf Gottes heute jemanden erreicht (siehe Video)... Doch jetzt befinden wir uns liturgisch schon im Geschehen des Karfreitags. Wir wünschen Ihnen von Herzen ein gesegnetes Oster-Triduum.

priesterforum.net
04/20 || Eine Frage, Pater Thomas. Was hat dir geholfen, den Plan Gottes für dein Leben herauszufinden? - Eigentlich wollte er seinen leiblichen Bruder aus dem Kloster herausholen, doch dann ...
... MehrWeniger

priesterforum.net

Feierliche Admissio unserer indischen Seminarkollegen George und Jose: Die beiden, die das Leopoldinum seit vier Jahren durch ihre offene und fröhliche Art bereichern, sind als Kandidaten für die Weihe aufgenommen worden. Am 27. April werden sie von Bischof Wilhelm Krautwaschl in der Stiftskirche Heiligenkreuz zu Diakonen geweiht. Gottes Segen! ... MehrWeniger

Feierliche Admissio unserer indischen Seminarkollegen George und Jose: Die beiden, die das Leopoldinum seit vier Jahren durch ihre offene und fröhliche Art bereichern, sind als Kandidaten für die Weihe aufgenommen worden. Am 27. April werden sie von Bischof Wilhelm Krautwaschl in der Stiftskirche Heiligenkreuz zu Diakonen geweiht. Gottes Segen!

 

Auf Facebook kommentieren

Vergelts Gott für Eure Bereitschaft Gottes Schutz und Segen auf all Euren Wegen

Gottes Segen.

Alles Gute und Gottes Segen!

Mehr laden